mastering

Selten hört man bei dem Thema Mastering, was Musik eigentlich wirklich ausmacht: die künstlerische Aussage, die Wirkung und die Emotionalität. Denn bei all den technischen Details ... das ist die Quintessenz von Musik.


Und daher gibt es auch oft kein wirkliches „Richtig“ oder „Falsch“. Natürlich ist ein entscheidender Teil unserer Arbeit, sich um die technischen Details Ihrer Werke zu kümmern. Lautheit (ein mitentscheidender Punkt heutzutage), Dynamik (ein oft vernachlässigter Punkt in der heutigen Zeit), Frequenzgang (z.B. wieviel Bass kann ich bei hoher Lautstärke noch rausholen?) und Übertragung auf verschiedene Plattformen (CD, iTunes, spotify, youtube etc.) sowie verschiedenste Abhörmöglichkleiten (von Handy über Auto bis hin zur High-End Stereoanlage), all diese Punkte werden mit höchstmöglicher Perfektion berücksichtigt.

Auch den Trend zu mehr hochauflösenden Streamingdiensten halten wir für eine äußerst positive Entwicklung und bieten dafür passende Lösungen bereit.Dennoch bleibt unser Hauptaugenmerk bei der Wirkung, Intension und Emotion Ihrer Musik. 


​In unserem Studio werden nach langjährigen Tests nur dafür wirklich passende Geräte verwendet. Und auch wenn das Thema schon zu oft todisktutiert wurde: ja, analoge Technik bringt uns dabei besser und schneller ans Ziel, Punkt. Dennoch werden natürlich auch viele digitale Tools für technische Aufgaben verwendet. Aber auch hier, nur die Besten blieben in unserem Arsenal erhalten. Die Gearslutz unter Ihnen finden mehr zu dem Thema auf unsere Equipment Seite:-)

Potentielle Albumkunden können ein kostenloses Testmaster beantragen. Auch wenn wir grundsätzlich Testmastern etwas skeptisch gegenüber stehen, da Geschmack und klangliche Wünsche nicht immer beim ersten Mal erahnt werden können, bieten wir diese Option hier an. 

Immer wieder bekommen wir mp3 Dateien oder schon stark bearbeitetes Material zugesandt.

Für ein Mastering sind daher folgende Punkte zu beachten:

  • Alle Songs sollten im Dateiformat WAV, AIFF oder SDII vorliegen

  • Wenn möglich alle Songs in 24 Bit oder mehr ausspielen

  • Eine Samplerate von 44.1 kHz oder höher wählen

  • Die Stereosumme sollte möglichst unbearbeitet sein

  • Der Pegel sollte die 0db Grenze nicht überschreiten. (Der Stereoausgang sollte nicht übersteuern) 

  • Normalisierung ist nicht nötig

  • Bei weiteren Fragen wenden Sie sich einfach an uns​

zu beachten:

stem-mastering

Eine Mischung aus Mixing und Mastering, das Stem-Mastering finden Sie hier 

testmaster

Für Albumkunden bieten wir nach Absprache ein Testmaster an

Bestellung

Hier können Sie gleich eine Bestellung für ein Stereo- Mastering abgegeben

Referenzen

Hier finden Sie unsere Referenzen

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis

© Copyright 2019, sonicmastering, Patrick Maresch, All rights reserved

Photos Martin Bayer