top of page

Services

Alle folgenden Dienstleistungen sind online verfügbar. Ein klarer Vorteil von Online-Mastering ist, dass der Kunde unsere Arbeit umgehend an seiner gewohnten Abhöre bewerten kann. Auch eine persönliche Beratung kann z.B. via Zoom mit Hilfe mehrerer Kameras angeboten werden. 

Eine persönliche Anwesenheit des Kunden ist möglich, wird aber mit unserem Stundensatz berechnet (da die Arbeit meist länger dauert und der Kunde auf einer ihm völlig unbekannten Abhöre unsere Arbeit bewertet).

Analog Mastering
HH-rechts.jpg

high end
analog mastering

Selten hört man bei dem Thema Mastering, was Musik eigentlich wirklich ausmacht: die künstlerische Aussage, die Wirkung und die Emotionalität. Denn bei all den technischen Details ... das ist die Quintessenz von Musik.

 

Und daher gibt es auch oft kein wirkliches „Richtig“ oder „Falsch“. Natürlich ist ein entscheidender Teil unserer Arbeit, sich um die technischen Details Ihrer Werke zu kümmern. Lautheit (ein mitentscheidender Punkt heutzutage), Dynamik (ein oft vernachlässigter Punkt in der heutigen Zeit), Frequenzgang (z.B. wieviel Bass kann ich bei hoher Lautstärke noch rausholen?) und Übertragung auf verschiedene Plattformen (CD, iTunes, spotify, youtube etc.) sowie verschiedenste Abhörmöglichkleiten (von Handy über Auto bis hin zur High-End Stereoanlage), all diese Punkte werden mit höchstmöglicher Perfektion berücksichtigt. Auch den Trend zu mehr hochauflösenden Streamingdiensten halten wir für eine äußerst positive Entwicklung und bieten dafür passende Lösungen bereit.

sigma2.jpg
Stem-Mastering

stem-mastering

Das Stem-Mastering stellt eine interessante Alternative dar. Kurz umschrieben könnte man es auch als Mischung aus Mixing und Mastering zusammenfassen. Dabei kümmert sich der Kunde wie gewohnt um den Mix, achtet aber auf eine nicht zu starke Bearbeitung der Spuren. Am Ende legt er bis zu 10 Gruppen-Busse in stereo an für z.B. folgende Spuren (je nach Genre kann sich das natürlich unterscheiden):

Drums - Percussion - Bass - Gitarren/Synthesizer- Keyboard - Vocals - Backing Vocals - jegliche Effekte (wie Reverb, Delay etc.). 

Zu beachten ist allerdings, dass die Summe der (bis zu) 10 Stereo-Subgruppen genau den Mix ergeben muss, den der Kunde ursprünglich angelegt hatte. 

Diese Spuren werden nun an uns geschickt und von uns weiterverarbeitet. 

Was ist der Vorteil dieser Arbeitsweise? Genau für Kunden, die sich nicht ganz sicher sind beim Mixing, sich eine Verbesserung der Spuren oder aber eine analoge Veredelung der einzelnen Gruppen, wie Vocals, Drums etc. wünschen, kann das die perfekte Lösung sein. Analoge Sättigung, Neve EQing und LA2A bzw. VariMu-Röhrenkomperssion auf den Vocals? Tapesättigung, API EQ und SSL-Buskompressor auf den Drums? Kein Problem. Das i-Tüpfelchen bietet dann eine analoge SSL-Summierung (SSL-Sigma) über die neusten Merging und Metric Halo Wandler für noch mehr Punch, Stereobreite und Klarheit im Mix.
Allerdings profitieren nicht alle Genres von einem analogen Stem-Mastering. Daher bieten wir auch ein kostengünstigeres rein digitales Stem-Mastering an. Da ist eine persönliche Beratung immer sinnvoll.
Anzumerken ist noch, dass ein Stem-Mastering (ob analog oder digital) viel zeit- und arbeitsaufwendiger ist und dadurch auch teurer wird.

Wir bieten auch hochwertiges Online-Mixing an. Aus Ihren Einzelspuren einen lebendigen, dynamischen Gesamtklang mit emotionalem Impact zu kreieren, ist dabei das Ziel. Da Geschmäcker verschieden sind, ist auch hierbei der nahe Kundenkontakt äußerst wichtig, um Ihren Wünschen und Vorstellungen vollständig gerecht zu werden.

Sie haben dabei die Wahl zwischen zwei Optionen: reiner Digitalmix, oder ein Analogmix mit digitalen Hilfsmitteln inkl. analoger Summierung. Bei einer kompletten Produktion inkl. Mixing und Mastering arbeiten wir stets im Team, um Objektivität der verschiedenen Arbeitsschritte zu gewähren. Da eine Preisgestaltung sehr von den individuellen Wünschen abhängig ist, finden Sie nur grobe Angaben unter Preise. Auch eine Bestellung sollte persönlich abgeklärt werden. Bitte wenden Sie sich dafür einfach direkt an uns.  

mixing.jpg

mixing

Beratung

Letztlich wurden wir immer wieder zu allen möglichen Themen im Bereich Mixing und Mastering befragt und bieten daher individuelle Workshops und Beratung an. Oft sind es die gleichen Fragen und Probleme, manchmal auch völlig individuelle. 

Auch das kann online via Zoom, Skype etc. oder auch persönlich hier im Studio angeboten werden.  

335332_1_orig.jpg

ein persönlicher Nachtrag zum Thema Mastering 

"Meiner Meinung nach wird der Prozess des Mastering heutzutage ziemlich unterschätzt (wie vielleicht die ganze Kunstform Musik). Denn: Worum geht es eigentlich beim Mastering? 

Nun, natürlich müssen oft technische Korrekturen erfolgen und auch Kompatibilitäten eingehalten werden. Da kann sicher auch eine KI oder neuartige Plug Ins tolle Dienste leisten. 

Aber was ist mit der Essenz der Musik? Die Intention, die künstlerische Aussage und die Emotionalität? In meiner Arbeit als Mastering Engineer war manchmal genau der „technische Fehler“ das, was die Intension gesteigert und die Arbeit des Künstlers unterstrichen hat. 

Und auch das Selbstmastering bleibt zu hinterfragen. Was dabei fehlt, ist die Objektivität (soweit man als Mensch überhaupt davon sprechen kann), die „zweite Meinung“, die Überprüfung auf einer anderen, oft viel genaueren Abhörsituation. Und die persönliche Beratung ist ein weiterer ganz entscheidender Punkt. In manchen Fällen hat eine leichte Überarbeitung des Mixes zu einem deutlich besseren Ergebnis geführt als jegliche Eingriffe meinerseits. Von einem Lern- und Erfahrungsprozess des Künstlers ganz zu schweigen.

Aber auch der künstlerische Input des Mastering Engineers, der immer versucht sein sollte, die fundamentalen Dinge der Musik möglichst zu steigern und auf jegliche Abhörmöglichkeiten zu übertragen. Die Intention, die künstlerische Aussage und die Emotionalität!

Und genau das sehe ich als meine Passion. Jegliche Wandlung, jegliche Hardware, jedes Plugin und sogar jedes Kabel wurde dafür von mir zig mal geprüft, hinterfragt und in (Blind-)Tests bestätigt - ja sogar bei jedem neuen Auftrag wieder aufs Neue, um das klanglich bestmögliche zu gewährleisten. Daher auch immer dieser ganze Wirbel um das Equipment in Studios. Nur das Beste ist gut genug für die wertvolle, künstlerische Arbeit eines Jeden! Ich hatte meist den Eindruck, das günstiges Equipment - vor allem aber die falsche Anwendung - geradezu die Emotionalität aus der Musik saugen kann.

Man möchte meinen, es gibt Wichtigeres heutzutage, gerade in dieser Zeit und bei den Preisen für gute Hardware. Auch ich habe mich das oft gefragt. Aber das künstlerische Erbe eines jeden Menschen/Künstlers wertzuschätzen, zu bewahren und zu fördern, muss einfach wichtig sein und bleiben!

Und noch ein Nachtrag: Wie in kaum in einem anderen Bereich gibt es in der Musik „kein Richtig oder Falsch“. Der persönliche Geschmack ist entscheidend, aber wie erwähnt auch die Intension, künstlerische Aussage und letztlich das eigene Empfinden. Jeder Mensch hört immerhin anders, rein biologisch und mental. Was soll dabei also richtig oder falsch sein? Und wie erwähnt kann genau ein objektiv „technischer Fehler“ genau deine Aussage und Intension unterstreichen."

bottom of page